Weihnachtsspende 2017: Gesundheitsprojekte in Bigu, Ostnepal

Unsere diesjährige Weihnachtsspende wollen wir verschiedenen medizinischen Projekten zu Gute kommen lassen.

Health post auf dem Klostergelände Bigu (Distrikt Dolokha)

Health posts sind kleine Krankenstationen auf dem Land, wo die medizinische Versorgung in der Regel sehr schwer zu organisieren ist. Im ostnepalischen Bigu – hoch oben in den Bergen des Rolwaling-Massivs- wollen wir in Zusammenarbeit mit der Bremer Nepalhilfe eine solche Station aufbauen. Die Erstellung des health posts wird von der Bremer Nepalhilfe in Zusammenarbeit mit dem Kloster Bigu Anfang 2018 durchgeführt werden. Der Entschluss zum Bau der Krankenstation wurde nach der Durchführung zweier sehr erfolgreicher health camps getroffen, in denen Ärzte unendgeltlich die örtliche Bevölkerung behandelt haben.

Wir wollen mit Ihrer Spende die Einrichtung und Ausstaffierung des health posts in Bigu unterstützen. Untersuchungsliege, Blutdruckmessgerät, Sauerstoffmessgerät, Waage, Medikamente, Verbandsmittel, Instrumente, Schreibtisch, Stühle und Regale werden benötigt. Zukünftig werden dann ca.30-40 Patienten pro Tag versorgt, die zum Teil mehrstündige Anmarschwege haben und froh sind, hier eine medizinische Behandlung zu bekommen.

Zahnärztliches health-camp im März 2018 in Bigu

Mund- und Zahnhygiene-Prophylaxe sowie Zahnbehandlungen sollen bereits im Frühjahr 2018 während eines speziellen health camps durchgeführt werden. Hierzu werden Zahnärzte für einige Tage nach Bigu kommen und dort praktizieren. Die Kosten für Materialien und Transport in die entlegene Gegend will die Nepalhilfe Aachen übernehmen und somit die freiwilligen Arbeitseinsätze der Zahnärzte unterstützen. 

Wir würden uns freuen, wenn Sie durch Ihre Spende unsere Gesundheitsprojekte in besonderer Weise unterstützen.

Ralf Pütz, stellv. Vorsitzender

Nepalhilfe Aachen e.V.
Aachener Bank
IBAN: DE96390601802100000019
BIC: GENODED 1 AAC