Chronologische Übersicht abgeschlossener Projekte

 Jahr Thema kurze Beschreibung
1994 Dorfentwicklung 1. Solaranlage für die höhere Schule in Lapsibot/ Gorkha
1994 Bildung 1. Frauenalphabetisierung (40 Personen)
seit 1995 Aachen jährlich im Nov. Im Einhard Gymnasium Aachen ein Bücherbazar
seit 1995 Aachen Verkauf von Nepalprodukten (besonders Papier und Tee)
seit 1995 Bildung 400 Schulbänke f. Schulen im Gorkha-Distrikt
seit 1997 Aachen jährlicher Nepal-Kalender
1997 Dorfentwicklung Straßenbau zum Zentrum Budhanilkantha
1999 Gesundheit Betten und Matratzen für Sterbehaus Pashupatinath
1999 Dorfentwicklung 1999 Obstbäume für Budhanilkantha
seit 1999 Dorfentwicklung Bewässerungsprojekte im Rasuwa-Gebiet, insgesamt 9!
1999 Gesundheit Gesundheitsprogramm für Mütter im Gorkha-Gebiet
1999 Gesundheit Ein Jeep für das Dhulikhel-Hospital
seit 1999 Aachen DZI-Siegel bis 2012 – dann Übergang zu einer Verwaltungseinheit im Kindermissionswerk
2000 Bildung Bau des Kinderhauses Kali Ghar
2000 Gesundheit Klinik und Schule für Kräutermedizin in Mustang
2000 Dorfentwicklung Erster Besuch in dem Haus, das uns Dieter Prym in Boudha schenkte
2000 Dorfentwicklung 49 Toiletten erbaut
2000 Gesundheit 3.000 DM für 30 Lippen-Gaumen-OP´s im SK Hospital
2000 Dorfentwicklung Aufforstung in Zanskar erst 1.000 später bis 5.000 Bäume (Kloster Munai)
2000 Gesundheit Beginn der Rollstuhlproduktion mit Hilfe der Sir Peter Ustinov-Stiftung, insgesamt 1000 Rollstühle
2000 Gesundheit Beginn der Rückführung von verschleppten Mädchen aus Poona/ Indien
bis 2001 Dorfentwicklung Bau und Erweiterung von 20 Grund- und Sekundarschulen im Gebiet Gorkha
2002 Gesundheit Entsendung einer Ergotherapeutin für 12 Monate nach Nepal
2003 Bildung Berufsbildungszentrum im Südosten Nepals – Birtamod in Jhapa
2004 Bildung Fortsetzung der Frauen- Alphabetisierung – 500 Frauen und weitere 800 Frauen
seit 2004 Gesundheit Diverse Health Camps mit Sushma Koirala Hospital
2006 Dorfentwicklung Hilfe für den Aufbau einer Farm in Shigatse/ Tibet mit S. Tenberken
2006 Dorfentwicklung

Bau des Dorfcenters Benighat

2006 Bildung Training für Schulabbrecherinnen
2007 Gesundheit Medikamente von Grünenthal und Takeda für Nepal
2007 Gesundheit Gesundheitsstation im Kloster Ewam Ritrö – Dagyab/ Tibet
2007 Bildung Berufsausbildung für Dalit-Mädchen
2008 Gesundheit Beginn der Zusammenarbeit mit der Selbsthilfe-Gruppe Cerebral Palsy – Ein Großprojekt!
2009 Gesundheit Techn. Ausrüstung von Hospital Amppipal
2009 Gesundheit Ausbildung von Khom Raj Sharma, dem blinden Teilnehmer des 1. IISE in Indien
2009 Gesundheit Laborausrüstung für das Bhaktapur Cancer Hospital
2009 Dorfentwicklung Eine Toilettenanlage für die behinderte Schriftstellerin Jhanak Kumari Ghimire
2010 Dorfentwicklung Start mit dem Ziel, 500 rauchfreie Öfen zu bauen, 2013 weitere 150 Öfen, 2015 500 Öfen
2011 Dorfentwicklung Ein Bibliotheksgebäude für das Bhuwani Shankar Multiple College in Chitwan
2011 Bildung Beginn der Lehrerfortbildung für 5 Schulen
2012 Bildung „Legat Dr. Christel Barkhausen“ das sind 5 Jahre Finanzierung von Schulen, Lehrern,Schülern und Schulsystemen im Dolakha-Gebiet
2012 Dorfentwicklung Unser Solar-Projekt mit dem Nepali Bir Balayar in Aachen im Osten Nepals, Sita Ram Higher Secondary School und Internat in Uchshakot Doti
2013 Bildung Wieder 300 Frauen alphabetisiert durch NGO Samjhauta
2013 Gesundheit Generalüberholung unseres 20 Jahre alten Toyota nach über 12.000 Einsätzen für das SK-Hospital
2014 Gesundheit Ein Minibus für gelähmte Kinder in Biratnagar
2014 Dorfentwicklung 3 neue Häuser für 6 Nonnen in der Provinz Dagyab/ Tibet
2014 Dorfentwicklung Ein Wassertank für 2.300 Bewohner mehrerer Dörfer in Latamandu
2014 Bildung Workshops für inklusives Lernen im Distrikt Sindhuli
2015 Gesundheit Eine neue LED-OP-Lampe für das SK-Hospital
2015 Erdbeben Vielfältige Hilfe nach dem großen Erdbeben April 2015